AGB

 

ALLGEMEINE LIEFERBEDINGUNGEN

 
1.Es gelten, je nach Geschäftsvorfall:
 1a.die jeweils aktuellen VDMA-Allgemeinen Bedingungen für Lieferung von Maschinen (Geräten),
legalisiert beim Bundeskartellamt.
 1b.die jeweils aktuellen VDMA-Bedingungen für Reparaturen an Maschinen und Anlagen.
 1c.die jeweils aktuellen VDMA-Bedingungen für Montagen im Inland.
 (Die VDMA Bedingungen stellen wir Ihnen auf Anforderung gerne zur Verfügung)
2.Weitere Vereinbarungen, welche obigen Bedingungen widersprechen, bedürfen einer
gesonderten Festlegung und schriftlicher Bestätigung durch HYWEMA®. Insbesondere
Dokumentationen sowie Bauleistungen nach VOB und VOL.
3.Der Vertrag wird erst wirksam mit der schriftlichen Bestätigung durch HYWEMA®.
Entgegenstehende Bedingungen des Bestellers gelten für den Lieferer nicht.
4.Es gilt ausschließlich deutsches Recht (unter Ausschluss des CISG bzw. UN-Kaufrechts).