HYWEMA® Logo

Erfahrung und Qualität seit 1922

HYWEMA® Firmenrundgang

Die Präzision-Werkzeugmaschinen-Fabrik Josef Schwahlen wurde im Jahr 1922 gegründet. Hier wurden spezielle hydraulische Werkzeuge, vor allem für den Kesselbau bei Werften, Kesselmaschinen und für die Deutsche Reichsbahn bis zur Zerstörung des Werkes im 2. Weltkrieg gebaut. Nach dem neuen Anfang 1945 wurde das Programm wieder aufge- nommen, hatte jedoch durch Auflagebeschränkungen der Alliierten, besonders im Schiffsbau, einen schweren Stand, so dass die Fertigung von hydraulischen Werkzeugen auf mechanische und hydraulische Hebezeuge umgestellt werden mußte.

1956 wurde der Markenname HYWEMA® (Hydraulische Werkzeuge Maschinen) geschützt. Durch die Übernahme des neuen Betriebes ebenfalls in Solingen, nun auf der Wuppertaler Strasse, umfasst das Werksgelände ca. 28.000 qm und die Betriebs- stätten etwa 18.000 qm.

1976 wurde eine neue Betriebshalle, besonders für große und schwere Hebebühnen, fertiggestellt. Durch diese Maßnahme konnte die Serien- und Einzel- fertigung für mobile Hebebühnen Typ Radgreifer, sowie Groß- und Schwerlasthebebühnen für Industrie- und Schienenfahrzeuge weiter verbessert werden.

Anfang 1991 wurde eine weitere große Montagehalle mit 1.000 qm, speziell für die Sonderproduktion von Werkzeugwechselwagen bis 120 to, hydraulische Schwerlasthebebühnen bis 100 to, Montagebühnen, Schweiß- und Hub-Drehvorrichtungen bezogen. Besonders im Hinblick auf Europa "92", konnte die Qualität der Produkte und die schnelle Lieferung von Ersatzteilen, auch noch weit über die üblichen 10 Jahre hinaus, für alle Produktbereiche sichergestellt werden.

Qualitätssicherung

Als TÜV-qualifizierter Schweißfachbetrieb sind wir seit April 2014 nach den aktuellen Normen DIN EN ISO 3834-3 und EN 1090-2 EXCL2 zertifiziert.

DIN EN ISO 3834-3 Zertifikat als PDFDIN EN ISO 3834-3 Zertifikat als PDF

EN 1090-2 EXCL2 Zertifikat als PDFEN 1090-2 EXCL2 Zertifikat als PDF

Der HYWEMA Service ist nach BG ISO-9001 zertifiziert

Der interne Leitgedanke, qualitativ hochwertige und vor allem langlebige Produkte für unsere nationalen und internationalen Kunden zu fertigen, wird durch die Prüf- und Zertifizierungsstelle im berufsgenossenschaft- lichen Prüf- und Zertifizierungssystem DGUV Test dokumentiert.

Als eines der ersten Unternehmen im Bereich der Hebebühnenhersteller wurde HYWEMA® gleich in zwei verschiedenartigen QM-Systemen, und zwar in der Nachweisstufe der DIN EN ISO 9001 sowie im Modul H (Umfassende Qualitätssicherung), gemäß des europäischen Ratsbeschlusses 93/465/EWG zertifiziert. Seit Jahrzehnten steht das eingetragene Warenzeichen HYWEMA® für Qualität, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Langlebigkeit. Die Weiterführung des QM-Systemes erfolgte im Jahr 2004, mit der Umsetzung in die DIN EN ISO 9001 : 2000

Im Jahre 2008 wurde dann das bisherige DIN EN ISO 9001:2000 Zertifikat auf die DIN EN ISO 9001:2008 vollzogen. Als Partner wurde wiederum die DGUV - Fachausschuß Maschinenbau und Hebezeuge gewählt.

DIN EN ISO 9001:2008 Zertifikat als PDFDIN EN ISO Zertifikat als PDF

Mit Gültigkeit der neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG zum Jahreswechsel 2009/2010 erlangte HYWEMA®, als erstes von der Prüf- und Zertifizierungsstelle des Fachausschuss Verkehr im DGUV Test geprüftes Unternehmen, die Zertifizierung der umfassenden Qualitätssicherung nach Anhang X der Maschinenrichtlinie.

MRL10 Zertifikat als PDFMRL10 Zertifikat als PDF

IHK-Logo

Die IHK zertifiziert uns als fachkundiges, leistungsfähiges und zuverlässiges Unternehmen für öffentliche Aufträge und bescheinigt den Eintrag in die bundesweite, öffentliche Präqualifikationsdatenbank.

IHK Zertifikat als PDFIHK Zertifikat als PDF